Simon Bührer hat sich der Pflästerung und Natursteinarbeit verschrieben, ein traditionelles Handwerk, welchem nun wieder mehr Aufmerksam verschafft werden sollte. Dafür wurde in enger Zusammenarbeit ein Auftritt entwickelt, welche verschiedene Aspekte dieses Metiers gestalterisch aufgreift. So wird beispielsweise eine speziell Pflästerungstechnik in der Bildmarke dargestellt oder eine markante Wortmarke entwickelt, inspiriert durch die Formen der Pflastersteine. Lukas Koch war vertieft in der Entwurfsphase und am Webauftritt beteiligt.

Arbeitsverhältnis

Format Studio

Bereiche

Markenentwicklung, Konzeption und Gestaltung